Sie sind hier: Home  Angebote  Vorträge

Vorträge

Wir bieten zahlreiche Fachvorträge zu europäischen und internationalen Themen an. Dabei aktualisieren und erweitern wir unser Angebot stetig. Nach Anfrage können wir Vorträge speziell nach Ihren Interessen konzipieren.

Eine Themenauswahl finden Sie unten.

Sprechen Sie uns an oder fragen Sie einfach direkt an!

 

 

Fachvorträge im Rahmen einer Lehrer/-innenfortbildung...
... oder bei "Good-Morning-Europe", einem Format mit Impulsvortrag und anschließender Diskussion.
Dr. Gregor Gysi, MdB, referiert über seine Vorstellungen von Gerechtigkeit.

Vorträge nach Themenfeldern

 

 

Europapolitik, EU und Europarat

 

Institutionen und Funktionsweise des politischen Systems der Europäischen Union

 

Europarat und EU - was ist was und wofür zuständig ?

 

Auf dem Weg zu einem "grünen" Europa ? Die Klima- und Umweltpolitik der EU


Populismus in Europa - Parteien und Methoden

 

Separatismus und Regionalismus: Tendenzen in der EU

 

»Anfrage senden

 

 

Südeuropa und Mittelmeerraum

 

Portugal - mit links aus der Krise? Wie sich das einstige "Armenhaus Europas" erholt und aufschließt

 

Von der Wiege Europas zum Krisenfall: Politik in Griechenland

 

Spanien: Regionalisierung, Krisenerscheinungen und das Ende des dominanten Zwei-Parteiensystems

 

Parlament - Parteien - Interessengruppen: Das politische System Italiens

 

"La République, c'est moi!": Die V. Französische Republik und ihr Präsidialsystem - Ein Unikat im demokratischen Europa

 

Gelbwesten und Streikweltmeister: Warum Frankreich nur Revolution aber nicht Reform kann: Eine politisch-kulturelle Einordnung

 

Terrorschule der Republik? Frankreichs Strafvollzug und der Islamismus

 

Proteste, unruhige Jugend und das Ende des Rohstoffexportmodells: Wer steuert Algerien zukünftig wohin?

 

Ein Jahr nach Bouteflika - Warum Algeriens Stabilität für uns Europäer größte Bedeutung hat

 

Sanfte Reformen von Oben: Politik und demokratische Transformation in Marokko

 

Tunesien: Mit welchen Chancen und Risiken ist die einzige Demokratie in der islamischen Welt konfrontiert?

 

Zwischen Ost und West - die Türkei im 21. Jahrhundert

 

Diagnose: "Nicht beitrittsfähig": Wie steht es um eine Türkei ohne parlamentarische Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Europaperspektive nach dem Bruch des AKP-Regimes mit der Republik Atatürks?

 

»Anfrage senden

 

 

Separatismus

 

Föderalismus als Befriedungsmodell für Regionalkonflikte: Belgien - vom Bundesstaat zum Staatenbund?

 

Schauplatz Nordirland - Der ewige Konflikt

 

Separatismus und Regionalismus: Tendenzen in der EU

 

Deutschland: Auf dem Flickenteppich bleiben - Föderalismus in der Krise und Föderalismuskrise

 

»Anfrage senden

 

 

Nordamerika - USA

 

No Country for old men: Trump vs. Biden

 

Angry white men: Die neue alte Rechte in den USA

 

US-Parteiensystem im Umbruch

 

Heißzeit oder Permafrust? Die ökologischen und politischen Folgen des Klimawandels in der Arktis

 

»Anfrage senden

 

 

Lateinamerika

 

Sozialismus des 21. Jahrhunderts - Venezuelas gescheiterte Revolution

 

Für oder gegen Evo Morales: Bolivien am Scheideweg

 

»Anfrage senden

 

 

China und Asien

 

Seidenstraße, Inselstreit und neues Selbstbewusstsein - Chinas Außenpolitik

 

Die Herrschaft der Kommunistischen Partei Chinas: Überwachungsstaat im 21. Jahrhundert

 

Krisenherd Nord-Korea

 

Die Philippinen - It's more fun in in the Philippines

 

Politik und der periphere Islam in Südostasien - Malaysia

 

Politik und der periphere Islam in Südostasien - Indonesien

 

»Anfrage senden

 

 

Sub-Sahara-Afrika

 

Mali, Niger, Tschad - Stabilität in der Sahel-Zone

 

Burkina Faso - Das "Land der Unbestechlichen"

 

Schwellenland Nigeria - Kampf um Ressourcen gegen Boko Haram

 

Big Man = Good Man? - Länderbeispiele entlang Afrikas Westküste

 

 

Fokus Horn von Afrika - Äthiopien zwischen Armut, Wirtschaftswachstum und historischem Erbe

 

Eritrea - das Nordkorea Afrikas

 

Das Geschäft mit den Waffen - Der weltweite Rüstungsexport

 

»Anfrage senden

 

 

Östliches Mitteleuropa

 

30 Jahre nach der "Samtenen Revolution" - Wie tickt unser Nachbar Tschechien

 

Vom Runden Tisch zur illiberalen Demokratie? Polen unter Führung der PiS

 

Ungarn unter Orbán

 

Ukraine - Nationale Einheit durch regionale Vielfalt?

 

»Anfrage senden

 

 

Brexit und Britannien

 

Driftet die Insel ab? Großbritannien und Europa

 

Schauplatz Nord-Irland: Der ewige Konflikt

 

 

»Anfrage senden

 

 

Russland und post-sowjetische Länder

 

Zwischen Kooperation und Konflikt: Russland und die Ukraine

 

Jenseits der "russischen Seele" - wie lebt die russische Bevölkerung

 

Starker Staat um jeden Preis: Der russische Nationalismus

 

Die zentralasiatischen Staaten und das "New Great Game": Kasachstan, Tadschikistan, Turkmenistan, Kirgistan und Usbekistan

 

Brennpunkt Kaukasus - Krisen und Konflikte an Russlands Südgrenze

 

Ukraine - Nationale Einheit durch regionale Vielfalt

 

Krieg um Bergkarabach - Potenzial für einen regionalen Konflikt?

 

»Anfrage senden

 

 

Einblicke bei Deutschlands europäischen Nachbarn

 

Mittendrin und nicht dabei: Die Schweiz und die EU

 

Das war kurz - für "Schwarz - Blau" - Ein schwarz-grüner Neuanfang in Österreich

 

"Was Österreicher und Deutsche trennt ist die gemeinsame Sprache." (Karl Kraus) Hinzu kommen  Unterschiede in politischer Kultur und im Regierungssystem: Ein politisch-kultureller Blick zum Nachbarn

 

Föderalismus als Befriedungsmodell für Regionalkonflikte? Belgien: Vom Bundesstaat zum Staatenbund?

 

"La République, c'est moi!": Die V. Französische Republik und ihr Präsidialsystem - Ein Unikat im demokratischen Europa

 

Gelbwesten und Streikweltmeister: Warum Frankreich nur Revolution aber nicht Reform kann: Eine politisch-kulturelle Einordnung

 

Terrorschule der Republik? Frankreichs Strafvollzug und der Islamismus

 

»Anfrage senden

 

 

Arabische Welten

 

Proteste, unruhige Jugend und das Ende des Rohstoffexportmodells: Wer steuert Algerien zukünftig und wohin?

Ein Jahr nach Bouteflika - Warum Algeriens Stabilität für uns Europäer größte Bedeutung hat

Sanfte Reformen von Oben: Politik und demokratische Transformation in Marokko

Tunesien: Mit welchen Chancen und Risiken ist die einzige Demokratie in der islamischen Welt konfrontiert?

Katar - Investoren, Fußball, Terrorfinanziers

Kleine Emirate, große Wirkung - Die Vereinigten Arabischen Emirate

Jordanien als Stabilitätsanker im Nahen Osten

Der "Arabische Frühling" und seine Auswirkungen auf Afrika und Europa

Afghanistan am Abgrund und die Rolle Pakistans in der Region

Islam und Islamismus in Deutschland und Europa

Die Rolle des Iran in der Weltpolitik

Syrien: Assad gegen das Volk

Der Nahost-Konflikt

Kampf um ein Kalifat - Die Organisation "Islamischer Staat"

Internationaler Terrorismus und die Rolle des Westens

Auf Sand gebaut: Saudi-Arabien - ein problematischer Verbündeter

Der vergessene Konflikt in Libyen

Zwischen Kath, Stammesfehden, Al Quaida und IS - Bürgerkrieg im Jemen

 

»Anfrage senden

 

 

Politische Extremismen

 

Extremismus und Populismus in den europäischen Staaten

 

Identitäre Bewegung und die Bedeutng der sozialen Medien

 

Verschwörungstheorien - Wer glaubt warum an was?

 

Populismus in Europa - Parteien und Methoden

 

Reichsbürger und Identitäre Bewegung - Die unterschätzte Gefahr

 

Belgien und Frankreich im Visier des islamistischen Terrors: Hintergründe, Ursachen, Lösungsansätze

 

Angry white men: Die neue alte Rechte in den USA

 

»Anfrage senden

 

 

Kontaktieren Sie uns.

 

Bitte kontaktieren Sie uns, wann immer Sie eine Frage oder Anregungen haben. Gerne informieren wir Sie umgehend.

 

T. 089 /54 91 41 - 0     E-Mail schreiben

Impressum | Datenschutz | Newsletter | © 2020 Europäische Akademie Bayern

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.