Sie sind hier: Home  Akademie


Die Akademie

Europabildung in Bayern seit über 40 Jahren

Unsere Geschichte

 

Die Europäische Akademie Bayern wurde 1976  durch Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens im Freistaat Bayern unter Federführung von Staatsminister Dr. Karl Hillermeier (damals 1. Vorsitzender der Akademie) gegründet. Seit dieser Zeit weiten wir unser Angebot stetig aus, konzipieren aktuelle europapolitische Bildung für alle Alters- und sozialen Gruppen in Bayern und europaweit und führen diese durch.
 
Unsere Organisation und Finanzierung
 
Gestützt und geleitet wird unsere Arbeit von unserem Vorstand, den Mitgliedern sowie dem Kuratorium unseres eingetragenen Vereins. Für unseren bildungspolitischen Auftrag erhalten wir eine institutionelle Förderung aus dem Haushalt des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.
 
Unsere Leitlinien und Grundsätze

 

Die Europäische Akademie Bayern hat das Ziel, die europäische Einigung durch Bildung, Begegnung und Information zu fördern. Die Europäische Akademie Bayern orientiert sich in ihrer Arbeit an den anerkannten fachlichen Prinzipien politischer Bildung. Neben dem Prinzip, keine weltanschauliche oder parteipolitische Beeinflussung zu betreiben, richten wir unsere Arbeit am "Beutelsbacher Konsens" aus, der für die politische Bildung auf drei zentrale didaktische Leitgedanken verweist:

  • Das Überwältigungsverbot: Danach dürfen Lehrende Teilnehmer/-innen nicht ihre Meinung aufzwingen, sondern sollen diese in die Lage versetzen, sich mit Hilfe der politischen Bildung eine eigene Meinung bestärken oder verändern zu können.
  • Den Grundsatz der Kontroversität: Was in Wissenschaft und Politik kontrovers diskutiert wird, muss auch in der politischen Bildungsarbeit kontrovers erscheinen.
  • Die Teilnehmerorientierung: Der/die Teilnehmer/-in soll in die Lage versetzt werden, eine politische Situation und seine/ihre eigene Interessenlage zu analysieren, sowie nach Mitteln und Wegen zu suchen, die vorgefundene politische Lage im Sinne seiner/ihrer Interessen zu beeinflussen

 

Konkrete Ziele unserer Arbeit sind:

  • die Partizipation und Teilhabe junger Menschen zu fördern,
  • die Bedeutung eines geeinten Europa bewusst zu machen,
  • die europäische Integration voranzubringen,
  • zur Wahrung der regionalen Vielfalt in Europa beizutragen,
  • Europa durch politische Bildungsarbeit erfahrbar zu machen.

 

 

Kontaktieren Sie uns.

 

Bitte kontaktieren Sie uns, wann immer Sie eine Frage oder Anregungen haben. Gerne informieren wir Sie umgehend.

 

T. 089 /54 91 41 - 0     E-Mail schreiben

Impressum | Datenschutz | Newsletter | © 2021 Europäische Akademie Bayern